Joachim Böhnen.

Meine Typo3 Test-Webpräsenz! Ich bin Mediengestalter mit Multimedia-Ausbildung und nutze diese Plattform, um zu probieren und testen. Die letzten Tests bezogen sich auf das Anlegen einer CMS-Webpräsenz mit WordPress.(zum WordPressBlog)

Derzeit tut sich hier nicht so viel! da mich meine Erwerbstätigkeit im Berufsbildungswerk Volmarstein ganz ausfüllt und das mit großer Freude. (zum BBW Volmarstein)

Ausbilder für Mediengestaltung

seit März 2014Berufsbildungswerk Volmarstein

Ausbildung von Jugendlichen und Heranwachsenden mit Handicap zum Mediengestalter Non Print mit IHK-Abschluss (zum BBW Volmarstein)

Multimedia-Weiterbildung

Januar 2013 - Oktober 2013Comcave College

9-monatigen, modularen Wieterbildungsmaßnahme "Multimedia" mit dem Schwerpunkt Web-Entwicklung. (siehe WEB-Weiterbildung)

Angestellter Druckvorstufe

Juli 2008 - September 2012 Druckerei Vahsen & Malchus oHGCarl-Zeiss-Straße 10, 52477 Alsdorf

Druckerei mit 7 Mitarbeitern · Geschäftsdrucksachen verschiedenster Art für regionale Unternehmen. Selbstständige / alleinige Leitung der Druckvorstufe. Erstellen von digitalen, standardisierten Standbogen für die Offset-Druckmaschinen SM 52 2-farben, PM 52 4-farben und QM 46 2farben unter Berücksichtigung druck- und weiter­verarbeitungstechnischer Vorgaben. Kontrolle und ggf. Bearbeitung gestellter Druckdaten - meist PDF-Daten. Satz und ggf. Gestaltung von Geschäftsdrucksachen: Geschäftsausstattungen, Werbematerial, Verpackungen, etc. Erstellen von Kleinstauflagen im Digitaldruck
Unterweisung mehrerer Praktikanten im Bereich Druckvorstufe / Mediengestaltung von min. 2 Wochen bis max. 3 Monaten
Hardware: iMac 27 zoll mit ADOBE Creative Suite 3 · Filmbelichter: Heidelberg QUASAR, 61 cm Filmbreite mit inline-Bacher-Stanze, DELTA-RIP · XEROX DOCUCOLOR 252 mit efi-Command-Workstation

Selbstständiger Unternehmer

August 1996 - Juni 2008 COPS | Joachim BöhnenCarl-Zeiss-Straße 10, 52477 Alsdorf

Selbstständiger Unternehmer mit bis zu 2 Mitarbeitern.
Arbeitsbereich wie oben. Satz- und Gestaltungsarbeiten sowie Belichtungen für mehrere Druckereien und Geschäftskunden. Umfangreiche Satz- und Vervielfältigungsarbeiten für einen Verlag für Lernmittel für Grund- und weiterführende Schulen. U.a. Bedienung einer CtP-Anlage mit dazugehöriger Ausschieß­software. Prooferstellung an einem Epson Stylus Pro Ink-Plotter.

Mitarbeiter einer Werbeagentur

Juli 1995 - Juli 1996 Werbeagentur Bodden · Aachen

Satz- und Gestaltungsarbeiten sowie Belichtungen für mehrere Druckereien und Geschäftskunden. Arbeiten mit Großformatsplotter. Arbeiten am Schneidplotter. Satz und Klebeumbruch einer Wochenzeitung.

Mitarbeiter einer Lithoanstalt

Januar 1995 - Juni 1995Foto-Repro-Wahlen · Aachen

High-End-Scanarbeiten an einem Scitex Eversmart Pro. Belichtungs- und Proofarbeiten bis Din A 2.

Druckformhersteller

Februar 1992 - Dezember 1994Druckerei J. Stercken · Aachen

Druckerei mit 7 Mitarbeitern · Geschäftsdrucksachen verschiedenster Art für regionale Unternehmen. Selbstständige / alleinige Leitung der Druckvorstufe. Manuelle Seiten- und Bogenmontage bis Din A 2. Dunkelkammerarbeiten, Strich- und Rasteraufnahmen an der Reprokamera. Composing-Arbeiten am Kontaktkopiergerät.
Beginn der selbstständigen Nebentätigkeit: Scan- und Satzarbeiten am Apple Macintosh
Beginn einer mehrjährigen Abendschule zum staatlich geprüfter Gestaltungstechniker.

Ausbildung zum Druckformhersteller

August 1989 - Januar 1992Druckhaus Achilles · Aachen

Druckerei mit 150 Mitarbeitern im 2-Schicht-Betrieb vorwiegend CD-Druckprodukte. Erstellen von Montagen und Druckplatten mit Repetier-Kopiermaschinen. Übungen im Bereich Composing-Kontakt-Arbeiten und Bildreproduktionen an der Reprokamera. Teilname an 2 Lehrgängen des Verband Druckindustrie Nordrhein in Düsseldorf

Produktionshelfer in der Weiterverarbeitung

April 1989 - August 1989Druckhaus Achilles · Aachen

Einblick in die Weiterverarbeituung von Druckprodukten.

Maschinenbaupraktikum

August 1987 - September 1987 Fa. Kranz - Lüftungstechnick - Aachen

.

Schulabschluss Abitur

1987Städtisches Gymnasium Herzogenrath

.

Besondere Fähigkeiten

Umfassende Kenntnisse der Programme TYPO3, Adobe Dreamweaver, Adobe InDesign, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Adobe Acrobat, Adobe Flash, div. HTML-Editoren, iMovie (Videobearbeitung), Tonbearbeitung
Ausbildereignungsprüfung IHK 1996

Online-Marketing

16.01.2013 - 13.02.2013

Grundlagen Marketing, Grundlagen Online-Marketing, Web 2.0, Suchmaschinenoptimierung - SEO, Keyword Advertising, Google Analytics, Google Webmaster Tools, Affiliate Marketing und Partnerprogramme, Newsletter- und Email-Marketing
Abschlussnote: 1.3

HTML | CSS

14.02.2013 - 14.03.2013

HTMLWebseitenstruktur, Verweise, Bilder in Webseiten, Listen, Tabellen, Frames, Webstandards und Veröffentlichung, CSS Selektoren und Klassen, Eigenschaften von Text, Farben, Hintergründe, Listen, Zwischenräume und Rahmen, Tabellen, Positionieren, Layout ohne Tabellen, Formulare
Abschlussnote: 1.7

Adobe Dreamweaver CS6

15.03.2013 - 16.04.2013

Programmgrundlagen, Site-Verwaltung, Seiteneigenschaften, CSS in Dreamweaver, Tabellen in Dreamweaver, Bildformate, Framesets, Spry-Framework für Ajax, Vorlagen und Bibliotheken, Formulare, Codefragmente (Snippets)
Abschlussnote: 1.0

Adobe Flash

17.04.2013 - 17.05.2013

Programmgrundlagen, Bild für Bild Animation, Form Tweening, Bewegungstweening, Multimedia, Animierte Websites, Actionscript 2.0
Abschlussnote: 1.0

JavaScript

21.05.2013 - 19.06.2013

Allgemeine Regeln, Variablen und Werte, Objekte, Eigenschaften und Methoden, Funktionen, Operatoren, Bedingte Anweisungen, Schleifen, JavaScript-Objektreferenz, Objektunabhängige Funktionen, Anwendungsbeispiele
Abschlussnote: 1.3

PHP Grundlagen

20.06.2013 - 18.07.2013

Installation Webserver, PHP und MySQL, Variablen, Arrays, Operatoren, Zeichenketten, Kontrollstrukturen, Formulare serverseitig auswerten, Funktionen, Zeichenketten-Funktionen, Datum- und Zeitfunktionen, Mit externen Daten arbeiten, Session-Management, Auf MySQL Datenbanken zugreifen
Abschlussnote: 1.0

PHP Fortgeschritten

19.07.2013 - 16.08.2013

Grundlagen der Objektorientierung (PHP OOP), Klassen und Objekte, Vererbung, Besonderheiten der OOP-Implementierung in PHP, Referenzen vs. Kopien, Templatesystem, Reguläre Ausdrücke, Strukturierte Fehlerbehandlung/Exceptions, MySQL Workbench, smarty-Framework, CodeIgniter, Zend Framework,
Abschlussnote: 1.3

CMS - Customizing mit TYPO3

19.08.2013 - 16.09.2013

Grundlagen CMS & TYPO3 & TypoScript, HTML - Template einbinden, Dynamische Textnavigation, Backend-Layout, Typo3 Extension, tt-news, Daten-WebUpLoad, BigDump, Benutzergruppen & Benutzer, Verzeichnisfreigabe, JavaScript-Einbindung, Bildbearbeitung, SearchEngine-Einbinden, tt_news_template.html anpassen, iFrames, Spezielle Elemente, powermail,
Abschlussnote: 1.0

Flash Programmierung mit ActionScript

17.09.2013 - 16.10.2013

Variablen, Konventionen und Kommentare, Operationen, Events und Button Scripts, Eigenschaften von Movie-Clips, Objektorientierte Scripts, Umgang mit Komponentenhandbuch (-hilfe), Datentypen und deren Typisierung, Textfeldern, Shapes, Sprites und Bitmaps, UI-Komponenten, Eventlistener und –dispatcher Klasse, Timerklasse, Filterklassen, Tween Klasse, Objektorientiertes Programmieren, Loader Klassen, XML, XMLList und DataProvider Klasse, UI-Komponenten, Schnittstellen zur serverseitigen Programmierung
Abschlussnote: 1.0

Fehlzeiten

16.01.2013 - 16.09.2013

Die Fehlzeitenquote der 9-monatigen Weiterbildungsmaßname liegt bei 0,1%.

Begeisterungsfähigkeit

Egal, ob im Beruf oder in der Freizeit; wenn ein Thema mich erfasst hat, gibt es keine Herrausforderung, der ich mich nicht stellen würde.

Teamkompetenz

Kommunikation, kollegiales Miteinander, arbeiten im Team sind für mich zentrale Elemente der Zusammenarbeit.

Offen für Neues...

bin ich immer wieder. Herausforderungen reizen mich, da ich mir gerne neue Ziele setze und neue Erfahrungen schätze.